Nominiert für den Josef-Guggenmos-Preis 2018

 

Ted van Lieshout
Wo bleibt das Meer? — Gedichte

Kindheit an der Schwelle zum Erwachsenensein entfacht einen Orkan der gegensätzlichsten
Gefühle. Der Schutz der heimischen Geborgenheit wird langsam eng, und die Welt stellt Fragen,
die das momentane Zuhause nicht mehr bieten kann.

Susanna und Johannes Rieder haben Ted van Lieshouts reichhaltiges poetisches Werk auf die
Themen Sich-Finden und Sich-Abgrenzen, Ungeduld und Neubeginn hin durchgesehen und daraus den
vorliegenden Gedichtband aus einzelnen Gedichtzyklen von 1986 bis 2015 zusammengestellt.

Text: Ted van Lieshout
Illustrationen und Buchgestaltung: Brigitte Püls

Susanna Rieder Verlag, München 2017
ISBN 978-3-946100-08-9