Ted van Lieshout
Sehr kleine Liebe

Ein zwölfjähriger Junge geht durch die Welt. Dass er schon eine Zeitlang
ein großes Geheimnis mit sich herumträgt, erzählt er niemandem.
Der Einzige, der mehr darüber weiß, schweigt. Bis 25 Jahre danach.
Dann bringt die Post einen Brief: „Ich bitte dich um Vergebung für das,
was ich dir damals angetan habe.“

„Ich wollte schon lange eine poetische Komposition um das Thema eines Kindes mit einer pädophilen
Erfahrung machen, weil das nun einmal Teil meiner Jugend gewesen war, und ich fand, dass es in dem
Porträt einer Jugend, 
das ich mit meinem Werk gern umreißen wollte, nicht fehlen durfte.“ (Ted van Lieshout)

Text: Ted van Lieshout
Illustrationen und Buchgestaltung: Brigitte Püls

Susanna Rieder Verlag, München 2014
ISBN 978-3943919561